Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Essen & Trinken
28.02.2022

Am 1. Mai dreht sich alles um Käse

Am Käsemarkt in Saland werden 200 regionale Käsespezialitäten präsentiert. (Archivbild)
Am Käsemarkt in Saland werden 200 regionale Käsespezialitäten präsentiert. (Archivbild) Bild: natürli Zürioberland
Nach zweijähriger Pause findet am 1. Mai 2022 wieder der Zürcher Oberländer Käsemarkt statt. Über 40 Aussteller präsentieren ihre Käse- und Milchspezialitäten sowie weitere Regionalprodukte.

Immer am 1. Mai lädt "natürli" zum Käsemarkt nach Saland. Nach Corona-bedingter zweijähriger Pause ist es nun wieder soweit. 40 Aussteller werden regionale Käsespezialitäten, Milchprodukte und weitere Regionalprodukte präsentieren, wie natürli mitteilt.

Über 200 Käsesorte

Bei dem Anlass, der jeweils um die 3'000 Besuchende aus der ganzen Schweiz anlockt, kann man nicht nur neue und unbekannte Käsesorten entdecken, sondern auch die "natürli" Käserinnen und Käser persönlich kennen.

Die Produzentinnen und Produzenten präsentieren gemäss Mitteilung über 200 regionale Käsespezialitäten – «mehr als genug zum Probieren, Schlemmen und Entdecken.» Dazu gibt's auch ein Brunch-Angebot (Reservation nötig) sowie eine Kellerführung, bei der man mehr über die Käsetradition im Zürcher Oberland erfahren kann.

Musik und Spiele

Daneben sorgt ein Unterhaltungsangebot für einen erlebnisreichen Tag: Bachteltrychler, Jodelchörli, Alphornbläser und verschiedene Spiele für Gross und Klein.

Der Eintritt ist frei. Der Käse wird zu Marktpreisen angeboten.

> weitere Informationen & Brunch-Reservation

Zürioberland24