Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Sport Regional
08.06.2022
29.06.2022 04:53 Uhr

Tour de Suisse startet in drei Tagen

Bild: Das grösste Radrennen der Schweiz startet diesen Sonntag in Küsnacht und verwandelt die Forch schon ab Freitag in eine Festburg. (Bild zvg)
Am kommenden Wochenende ist es so weit: Küsnacht verwandelt sich in ein Rennvelo – oder besser gesagt: eine Festhütte. Die Tour de Suisse startet am Sonntag, 12. Juni, auf der Forch. Das wichtigste Radrennen der Schweiz führt in acht Etappen über mehr als 1300 Kilometer.

Der Tour-Start in Küsnacht wird für die Bevölkerung von Küsnacht und Umgebung ein einmaliges Erlebnis. Das Beste: Das Fest beginnt schon morgen Freitag, 10. Juni, mit einem vielschichtigen Rahmenprogramm. Pegasus und «Jane in flames» geben das ­Eröffnungskonzert, dann folgen am Samstagnachmittag die Band Xotnix sowie die Fahrer- und Teampräsentation; am Sonntagvormittag schliesslich zeigt sich die Patrouille Suisse mit ihrer Flugshow. Start der ersten Etappe ist dann Sonntagnachmittag um 12.50 Uhr, gefolgt von den Unplugged-Konzerten von Bregy & Friends auf dem Festareal, das mit kulinarischen Köstlichkeiten und einer Unterhaltung für die Kinder weiter aufwartet. Alle Informationen unter tourde­suisse.ch.

Manuela Moser