Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Zürich Nord
02.05.2022
29.06.2022 11:03 Uhr

Der Sportverein Höngg feiert sein neues Zuhause

Bild: Klein und Gross genossen das Fest auf dem «Hönggi» (Bild: Béatrice Christen)
Mehr als zwei Jahre logierte der SV Höngg im provisorisch errichteten Containerdörfli auf dem Hönggerberg. Bereits im Januar fand im Hintergrund still und leise die Schlüsselübergabe für das neue Gebäude statt. Inzwischen wurde fleissig trainiert, auch fanden mehrere Fussballspiele statt.

Zahlreiche Freunde und Gäste des SV Höngg nahmen – im Rahmen der offenen Tür – an der offiziellen Eröffnungsfeier die Gelegenheit wahr, einen Blick hinter die Kulissen des neuen Zuhauses des SVH auf dem Hönggerberg zu werfen. Dieses hat mehr als 12 Millionen Franken gekostet und wird deshalb oft auch die Villa am Walde genannt. Die Gebäulichkeiten bieten viel Raum, Garderoben und Nebenräume sind modern und funktionell eingerichtet. Letztere werden durch das «Rüümli» ergänzt, wo wichtige, auswärtige Fussballspiele am TV übertragen werden. Hungrige und Durstige können sich übrigens hier am Büffet mit Snacks und Getränken eindecken.

Béatrice Christen