Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Stadt Zürich
19.07.2022
19.07.2022 06:49 Uhr

So kühlen Pflanzen die Stadt

Neben der Ausstellung im Innenraum gibt es Stationen im Park, die zu Entdeckungen einladen.
Neben der Ausstellung im Innenraum gibt es Stationen im Park, die zu Entdeckungen einladen. Bild: Marion Nitsch
Das passt zum heutigen Hitzetag: Die Ausstellung in der Stadtgärtnerei widmet sich dem Thema Hitzeminderung. Sie zeigt, wie Pflanzen, Wasser, Schatten und der Erhalt von Luftströmen helfen, die Temperaturen zu senken.

Im Sommer wird die Stadt Zürich zur Wärmeinsel, weil sich Gebäude, Strassen und Plätze an sonnigen Tagen stark aufheizen. Die Ausstellung «Cool down Zurich – Wir kühlen die Stadt» thematisiert, wie sich das lokale Klima über die Jahrzehnte verändert hat, wie viele Hitzetage und Tropennächte künftig zu erwarten sind und vor allem, was sich dagegen tun lässt.

Viele Menschen leiden unter der Hitze, heisst es in der Medienmitteilung von Grün Stadt Zürich. Damit das Stadtleben angenehm bleibt, handle die Stadt. Die verschiedenen Stationen in der Ausstellung zeigen, wie Grünflächen mit Bäumen, Wasser oder Schatten für Abkühlung sorgen. Erklärt wird auch die Bedeutung der Luftströme aus der höher ge­legenen Umgebung. Grundlage für die Ausstellung ist die Fachplanung Hitzeminderung der Stadt Zürich, die im Jahr 2020 veröffentlicht wurde. Über die entsprechenden Massnahmen wird auf der Website zur Hitze informiert.

Im Tropenhaus und im Park

An interaktiven Stationen erfahren die Besuchenden, wie sich unterschiedliche Materialien von Bauten aufwärmen, warum Regenwasser versickern soll und wie die Wärmesituation im eigenen Quartier aussieht. Ausserdem kommen in Videos verschiedene Fachpersonen sowie Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Zürich zu Wort.

Neben der Ausstellung im Innenraum gibt es Stationen im Park und im Tropenhaus, die zu Entdeckungen einladen und das Thema «Hitze und Abkühlung» erlebbar machen. Die Ausstellung in der Stadtgärtnerei ist täglich von 9 bis 17.30 Uhr geöffnet, der Eintritt ist kostenlos.

Führungen und Spaziergang

Ergänzt wird die Ausstellung mit einem Rahmenprogramm: Es finden Führungen, Rundgänge durch den Kreis 5 sowie weitere Veranstaltungen statt. Alle Anlässe sind im Veranstaltungskalender von Grün Stadt Zürich aufgeführt. Ausserdem können Interessierte mit dem neuen «Züri z’Fuess»-Spaziergang «Unterwegs zum Thema Hitzeminderung» selber erkunden, wo der Wärmeinseleffekt besonders stark ist und wo Elemente der Hitzeminderung spürbar sind. (pd./red.)

Stadtgärtnerei – Zentrum für Pflanzen und Bildung, Sackzelg 27. Ausstellung «Cool down Zurich – Wir kühlen die Stadt», täglich von 9 bis 17.30 Uhr, ­kostenlos.

(pd./red.)