Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Zürich West
07.07.2022
08.07.2022 10:20 Uhr

Musik mischen wie die Profis

Am Mischpult feilen die Jugendlichen an ihrem Mini-Album.
Am Mischpult feilen die Jugendlichen an ihrem Mini-Album. Bild: zvg.
Jugendliche der Stadt Zürich produzieren ein Mini-Album mit Videoclip. Die Songs führen sie an der Plattentaufe im Dynamo und auf lokalen Festivalbühnen auf. Dabei werden sie von künstlerischen Grössen der Stadt Zürich begleitet.

Ende 2021 hat die offene Jugendarbeit  (OJA) der Kreise 3 und 4 das Projekt «Züri Sampler» initiiert. Im Rahmen des Projekts produzieren 22 Jugendliche aus der Stadt Zürich gemeinsam das Mini-Album «Züri Sampler EP». «Züri Sampler» ist ein ganzheitliches Projekt, das alle Facetten einer Album- und Videoclip-Produktion umfasst, Jugendlichen Knowhow zugänglich macht und ausgesprochen partizipativ ausgerichtet ist. Nach einer Workshopphase im Herbst 2021 befinden ich die Jugendlichen aktuell in der Produktionsphase.Dafür sind sie wöchentlich im Tonstudio der OJA Kreis 3 und 4 und feilen an ihren Songs. Die Videoclip-Gruppe konzipiert aktuell den geplanten Videoclip.

Ganzheitliches Projekt

Beim «Züri Sampler» geht es um die Realisierung einer EP mit einem dazu passenden Videoclip mit jugendlichen Mädchen und Jungs im Alter von 13 bis 22 Jahren. Das Projekt «Züri Sampler» ist ein stadtweites Projekt, das über die Quartiergrenzen hinweg verbindet und es 22 Jugendlichen aus verschiedenen Stadtkreisen ermöglicht, an einem gemeinsamen Produkt zu arbeiten. Das Projekt dauert ein Jahr und ist in drei Phasen unterteilt. In der Vorprojektphase boten Fachpersonen verschiedene Workshops zum Thema Musik- und Filmproduktion, Songwriting, Rap und Gesang für Jugendliche an.

Die Fachpersonen sind gestandene Musikerinnen und Musiker sowie Filmerinnen und Filmer, wie beispielsweise Stereo Luchs, Didi, Alina Amuri, Maloon TheBoom und Karim von Atlaz Films. In der aktuell laufenden Hauptprojektphase werden die Lieder mit Unterstützung der Fachpersonen und mit Begleitung der Jugendarbeiterinnen und Jugendarbeiter produziert. Dies geschieht im professionell eingerichteten Tonstudio der OJA Kreis 3 und 4, das seit 2015 im Betrieb ist und von Jugendlichen auch ausserhalb dieses Projektes rege genutzt wird. Parallel dazu dreht und produziert das jugendliche Filmteam einen Videoclip.

Auf Festivalbühnen auftreten

In der Nachprojektphase wird die EP sowie der Videoclip online veröffentlicht. Am 8. Oktober 2022 findet die EP-Taufe im Jugendkulturhaus Dynamo statt. Zusätzlich werden die Jugendlichen des «Züri Samplers» im Sommer und Herbst 2022 auf verschiedenen lokalen Festivalbühnen stehen dürfen. Die auf der «Züri Sampler EP» behandelten Themen widerspiegeln verschiedene Facetten der Lebenswelt der Jugendlichen wie beispielsweise Liebe, Freundschaft, Zukunft, die eigene Biografie und innere sowie äussere Welten. Stilistisch lassen sich die Songs von Hip-Hop zu R’n’B über Pop bis zu Indie-Pop verorten.

Weitere Informationen und Daten der lokalen Auftritte: www.oja.ch/zueri-sampler

(e.)