Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Kanton Zürich
29.07.2022

Polizei-Grossaufgebot führt Hausdurchsuchung bei Winterthur durch

Die Kantonspolizei war am Donnerstag in Stadel bei Winterthur mit einem Grossaufgebot im Einsatz. (Symbolbild)
Die Kantonspolizei war am Donnerstag in Stadel bei Winterthur mit einem Grossaufgebot im Einsatz. (Symbolbild) Bild: KEYSTONE/WALTER BIERI
Wegen des Verdachts auf Chemikalien hat die Kantonspolizei Zürich im Auftrag der Bundesanwaltschaft eine grossangelegte Hausdurchsuchung in Stadel bei Winterthur durchgeführt.

Beteiligt gewesen sei zudem das Forensische Institut wie auch die Stadtpolizei Winterthur, bestätigte eine Sprecherin der Kantonspolizei Zürich am Donnerstagabend gegenüber Keystone-SDA Berichte verschiedener Medien, darunter die Online-Portale von "Züri Today", "20 Minuten" und "Blick". Die Rede war dort auch von einem Ermittlungsverfahren in Deutschland.

Keystone-SDA