Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Kanton Zürich
10.08.2022

Zürcher Jugendlicher nach Zigaretten-Raub überführt

Nach mehrwöchigen Ermittlungen hat die Polizei im Kanton Zürich einen Jugendlichen festgenommen, der ein Geschäft in Baar ZG überfallen hatte. (Symbolbild)
Nach mehrwöchigen Ermittlungen hat die Polizei im Kanton Zürich einen Jugendlichen festgenommen, der ein Geschäft in Baar ZG überfallen hatte. (Symbolbild) Bild: KEYSTONE/URS FLUEELER
Die Zuger Strafverfolger haben den Täter ermittelt, der im Juni in Baar ZG ein Geschäft überfallen und dabei ein Pack Zigaretten erbeutet hat. Es handelt sich um einen 17-Jährigen aus dem Kanton Zürich. Die Polizei nahm ihn an seinem Wohnort fest.

Der Beschuldigte sei geständig, teilten die Strafverfolgungsbehörden des Kantons Zug am Mittwoch mit. Er hat demnach am 24. Juni um 14.15 Uhr an der Dorfstrasse in Allenwinden maskiert ein Geschäft betreten und die Verkäuferin mit einem Messer bedroht. Anschliessend floh er in Richtung Dorfzentrum.

Identifiziert habe man ihn durch die Auswertung von Videoaufnahmen, heisst es in der Mitteilung. Der Beschuldigte sei der Jugendanwaltschaft des Kantons Zürich zugewiesen worden, die das Verfahren weiterführt.

Keystone-SDA