Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Zürich 2
17.08.2022
18.08.2022 15:28 Uhr

Big Band groovt in der Kirche Enge

Die SMZ Big Band ist eine der traditionsreichsten Big Bands Zürichs.
Die SMZ Big Band ist eine der traditionsreichsten Big Bands Zürichs. Bild: zvg
Zum Schluss der Sommerferien, am Sonntag, 21. August, sind gleichermassen satte, sanfte, fetzige und mitreissende Klänge im und um den Musikgottesdienst in der Kirche Enge zu hören.

Nicht zum ersten Mal ist die SMZ Big Band hier zu Gast. Diese ist eine der traditionsreichsten Big Bands Zürichs und groovt sich durch die Jahrzehnte, frisch und jung wie nie zuvor. Bestehend aus pro­fessionellen Musikern sowie Amateuren unter der Leitung des Posaunisten Adrian Weber bietet sie eine aufregende Mischung aus Big-Band-Standards verschiedener Epochen. Zeitgeistige Arrangements lassen die Musik grosser Altmeister, wie zum Beispiel Count Basie oder Duke Ellington, wieder aufleben.

Ein Schwerpunkt ihres Repertoires stammt aus der Feder von Sammy Nestico. Dieser startete nach seinem Ausscheiden aus der US-Armee, wo er bereits diverse Kapellen geleitet hatte, seine zweite Karriere als Arrangeur und Komponist für das Count Basie Orchestra.

Von 1970 bis 1984 leitete er die Aufnahmen zu zehn Alben, von denen vier einen Grammy-Award gewannen. In der gleichen Zeit war er als Arrangeur bei Capi-tol Records engagiert. Ausserdem arrangierte und leitete er die Aufnahmen bekannter Künstler wie Phil Collins, Sarah Vaughan, Bing Crosby, Frank Sinatra und vieler anderer. Der Komponist und Arrangeur galt als Meister seines Fachs.

Der von Pfarrer Daniel Brun geleitete Musikgottesdienst wird diesen Schwung aufnehmen. Die Band spielt von 10 bis 10.15 Uhr bereits ein kurzes Pre-Set. In einem kurzen Matineekonzert nach dem Gottesdienst ab 10.30 Uhr kommt die Band dann nochmals konzertant zum Zuge.

(e.)