Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Zürich 2
16.08.2022
18.08.2022 15:40 Uhr

«Brings uf d'Strass!» an Entlisbergstrasse gestartet

An der Eröffnung wurde gemalt.
An der Eröffnung wurde gemalt. Bild: Gabi Vogt
Mit einem kleinen Einweihungsfest der Anwohnenden fiel in Anwesenheit von Stadträtin Simone Brander der Startschuss für «Brings uf d'Strass» an der Entlisbergstrasse. Die temporäre Umgestaltung der Strasse dauert bis am 25. September.

Diesen Sommer findet das Projekt «Brings uf d'Strass!» an der Entlisbergstrasse im Zürcher Kreis 2 statt. Am Samstag, 13. August, wurde die temporär umgestaltete Strasse in Anwesenheit von Stadträtin Simone Brander mit einem kleinen, von Anwohnerinnen und Anwohnern organisierten Fest, eröffnet. Die Anwohnenden seien von Beginn an sehr engagiert gewesen und hätten aktiv an der Umgestaltung mitgearbeitet, sagte Stadträtin Brander: «Es freut mich, dass wir mit ihnen gemeinsam einen vielseitig nutzbaren Freiraum schaffen konnten, etwa um Nachbarinnen und Nachbarn zu treffen, zum Spielen oder zum Verweilen». Neben Anlässen wie einer Pflanzaktion oder einem Leseabend stehen auf der bunt bemalten Strasse zusätzliche Sitzmöglichkeiten, Spielkisten, Pflanztröge und Hängematten zur Verfügung.

Das Projekt dauert auf Wunsch der Anwohnenden bis am 25. September, schreibt der Stadtrat in seiner Medienmitteilung. Die Entlisbergstrasse bleibe während der Durchführung von «Brings uf d'Strass!» befahrbar. Parkplätze werden keine aufgehoben.

(red.)