Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Polizeinews
07.11.2022
07.11.2022 14:39 Uhr

Besetzer wollen bleiben

Bild: zvg.
Die Polizei tauchte nicht auf heute Morgen beim besetzten Lagerhaus von EWZ. Nun wollen die Besetzerinnen und Besetzer dauerhaft bleiben.

***************** Update von der Meldung von 10.20 Uhr **********************


Die Polizei zeigte sich bislang gar nicht im Gebiet. Einzig ein Helikopter der Kantonspolizei kundschaftete das Gebiet aus grösserer Höhe aus. Da sah man offensichtlich genug. Die mehreren Hundert Demonstrantinnen und Demonstranten zeigten bislang nicht das Verlangen, das Gelände zu verlassen. Sie haben Transparente aufgehängt, auf denen etwa steht: «Keine Räumung auf Vorrat». Gegenüber zuerichtoday.ch sagten zwei Vertreter, man fordere Kultur- und Lebensraum im ungenutzten Kesselhaus von EWZ. Seit gut einer Woche schon ist das leerstehende Gebäude von EWZ beim unteren Letten besetzt. Aus Sicherheitsgründen will EWZ die Besetzer eigentlich so rasch als möglich raushaben. Deshalb hat die städtische Dienstabteilung nach Rücksprache mit dem zuständigen Stadtrat Michael Baumer bei der Stadtpolizei das Gesuch um Zwangsräumung gestellt. Das Ultimatum lief am Montag um 10 Uhr.

 

 

ls.