Home Quartiere Sport Regional Rubriken In-/Ausland
Zürich West
25.11.2022
25.11.2022 07:27 Uhr

Gemeindemitglieder leihen Bibeln für Weihnachtsausstellung

Neben den Bibeln sind Gleichnisse und Szenen aus dem Leben von Jesus dargestellt.
Neben den Bibeln sind Gleichnisse und Szenen aus dem Leben von Jesus dargestellt. Bild: Beatrice Christen
Im Mittelpunkt der Weihnachtsausstellung im reformierten Zentrum Friesenberg stehen heuer Leihstücke aus der Gemeinde. Alles dreht sich um Bibeln und Schwarzenberger Krippenfiguren zu Jesu Geburt und seinem Wirken.

Béatrice Christen

Nach einer durch die Pandemie bedingten zweijährigen Pause findet heuer erneut eine Weihnachtsausstellung im Friesenberg statt. Realisiert wird sie von Pfarrerin Erika Compagno und Brigitte Zimmermann. Die Ausstellung beginnt mit der Geburt des Messias und beleuchtet das Leben Jesu und sein Wirken.

Kostbare Stücke

Dem Aufruf der Kirchgemeinde, Bibeln und Krippenfiguren für die Ausstellung zur Verfügung zu stellen, folgten zahl­reiche Gemeindemitglieder. Der Kirchenkreis durfte eine stattliche Anzahl Hochzeits- und Konfirmationsbibeln, aber auch Kinder- und Schulbibeln in Empfang nehmen. Einige sind illustriert, in kostbares Leder gebunden und sehr alt. Letztere werden zusätzlich in einem Video präsentiert, da sie zu kostbar sind, um darin zu blättern.

Pfarrerin Erika Compagno (vorne) und Brigitte Zimmermann beim Vorbereiten der Ausstellung. Bild: Beatrice Christen

Schwarzenberger Krippenfiguren ergänzen die Bibeln passend und stellen Szenen und Gleichnisse aus dem Leben Jesu dar. Ferner steht im Zeichen des Advents erneut die grosse Krippe in der reformierten Kirche.

Eröffnung am Sonntag

Die weihnachtliche Ausstellung dauert von Ende November bis Mitte Dezember. Höhepunkt der etwas anderen Weihnachtsausstellung ist die Eröffnung im Rahmen von «Zäme im Advänt» am Sonntag, 27. November, zwischen 12 und 16 Uhr. Die Ausstellung wird zudem umrahmt von zwei Kirchenkaffees und Geschichten bei Tee und Guetzli. Mitte Dezember werden die Türen der Ausstellung nach einem adventlichen Mittagstisch eröffnet und am 18. Dezember finden die Finissage und ein Kirchenkaffee statt.

Gemäss Pfarrerin Erika Compagno haben die letzten Weihnachtsausstellungen im Friesenberg regen Anklang gefunden und zu berührenden Gesprächen mit Besuchenden geführt.

Informationen über die Öffnungszeiten der Weihnachtsausstellung: reformiert-zuerich.ch und dort unter Kirchenkreis 3

Béatrice Christen